Candelaria

Der Wallfahrtsort auf Teneriffa

Candelaria, mit seinen über 20.000 Einwohnern an der Küste im Südosten von Teneriffa nahe der Hauptstadt Santa Cruz gelegen, ist ein bedeutender Wallfahrtsort auf den Kanaren, der bedeutendste auf Teneriffa.

Am 16. August strömen die Pilger nach Candelaria um die lichtbringende Jungfrau (Virgen de la Candelaria) zu ehren. In einer Prozession wird die Madonnenfigur der "schwarzen Madonna" um den Platz (Plaza de la Patrona de Canarias) vor der Basilika getragen. Den Rest des Jahres verbringt sie sicher in der Basilica de Nuestra Senora de la Candelaria.


Bilder aus Candelaria

Alle Fotos unterliegen unserem Urheberrecht, und dürfen von Dritten nicht ohne unser Einverständnis verwendet werden!

Teneriffa Highlights
Las teresitas
Der künstlich mit Saharasand aufgeschüttete Strand Las Teresitas in der Nähe der Inselhauptstadt gehört zu den schönsten Stränden auf Teneriffa. Von Palmen gesäumt kommen fast Südseegefühle auf.
Los Roques
Die Felsformation "Los Roques" im Teide Nationalpark zählt zu den Wahrzeichen Teneriffas. Ein Besuch des Teide Nationalparks auf Teneriffa lohnt sich.
Loro Park
Der Loro Park wird zu den schönsten Tiergärten der Welt gezählt. Er bietet mit seinen Tiershows Attraktionen für alt und jung gleichermaßen. Für einen Besuch einen ganzen Tag einplanen, wenn man alles bestaunen will.